Prof. Dr. Gerhard K. E. Scriba

Curriculum vitae

 

1975 - 1979 Pharmaziestudium an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

1980

Approbation als Apotheker
1984 Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Thema: Neue Alkaloide aus Corydalis claviculata DC. Biogenese des Cularins
1984 - 1985 Grundwehrdienst als Stabsapotheker, Bundeswehrkrankenhaus Detmold
1986 - 1988

Postdoctoral Research Associate, Department of Pharmaceutical Chemistry,
University of Kansas, Lawrence, Kansas, U.S.A.

1995

Habilitation für das Fach Pharmazeutische Chemie an der Westfälischen
Wilhelms-Universität Münster,
Thema: Pankreaslipase-vermitteltes Drug Delivery zur Verbesserung der
oralen Bioverfügbarkeit schwerlöslicher Arzneistoffe

seit 1999

C-3 Professur für Pharmazeutische Chemie mit Schwerpunkt
Pharmazeutische Analytik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

2005 - 2013 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Pharmazie

 

 

Herausgeberbeirat Zeitschrift

Electrophoresis (Gastherausgeber der Serie "Pharmaceutical Analysis")
Journal of Pharmaceutical and Biomedical Analysis
Journal of Separation Science
Pharmeuropa

 

 

Weitere Tätigkeiten

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (2007 – 2016)
Mitglied der Ausschusses "Pharmazeutische Chemie" des Deutschen Arzneibuchs (seit 2007)

 

 

Journal editorial boards

Electrophoresis (guest editor of the special issue series "Pharmaceutical Analysis")

Journal of Pharmaceutical and Biomedical Analysis Journal of Separation Science

Pharmeuropa

 

 

Ehrungen

 Rottendorf-Preis für Pharmazie (1995)
Johann-Wolfgang-Döbereiner-Preis der DPhG (1997)

 

 

Mitglied wissenschaftlicher Gesellschaften

Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft 

Gesellschaft Deutscher Chemiker (Fachgruppen: Medizinische Chemie und Analytische Chemie) 

American Association of Pharmaceutical Scientists