Hörsaal Erbertstrasse Jena

Fortbildungsvorträge für Apothekerinnen und Apotheker

Das Institut für Pharmazie der FSU lädt gemeinsam mit der Landesgruppe Thüringen der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG) und der Landesapothekerkammer Thüringen zu folgenden Fortbildungsveranstaltungen für Apothekerinnen und Apotheker ein:

Dienstag 30. April 2019 um 18.30 Uhr
Dr. Daniel Merk (Universität Frankfurt a.M.)
"Ursachen, Folgen und Therapieoptionen nicht-alkoholischer Steatohepatitis"
Informationen der LAK Thüringen

Dienstag 4. Juni 2019 um 18.30 Uhr
PD Dr. Thilo Fuchs (Friedrich-Löffler-Institut Jena)
"Yersinia pestis: Geschichte und Evolution eines Killers"
Informationen der LAK Thüringen

Dienstag 2. Juli 2019 um 18.30 Uhr
Prof. Dr. Peter Ruth (Universität Tübingen)
"Arzneimittelinnovationen der letzten Jahre mit Auswirkungen auf Therapieempfehlungen"
Informationen der LAK Thüringen

Dienstag 5. November 2019 um 18.30 Uhr
Prof. Dr. Thomas Winckler (Universität Jena)
"CRISPR/Cas-Systeme: Nur Chancen oder auch Risiken?"

Dienstag 10. Dezember 2019 um 18.30 Uhr
Prof. Dr. Charlotte Kloft (Universität Berlin)
"Neue Chancen zur Therapieoptimierung bei Kindern durch Pharmakometrie"

Die Vorträge finden statt im Großen Hörsaal der Zoologie, Erbertstraße 1, in Jena. Sie erreichen den Zugang zum Hörsaal über den Innenhof von der Neugasse oder dem Schillergäßchen aus.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen wird für Apothekerinnen und Apotheker mit zwei Fortbildungspunkten honoriert. Sie können sich online auf den Internet-Seiten der Landesapothekerkammer Thüringen zu den Veranstaltungen anmelden. Dort finden Sie auch detailliertere Informationen zu den jeweiligen Vorträgen. Der Eintritt ist frei.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang