Institutsgebäude Pharmazie Jena

Freundeskreis des Institutes für Pharmazie der Friedrich-Schiller-Universität Jena e.V.

Institutsgebäude Pharmazie Jena
Foto: Thomas Winckler

Ziele des Freundeskreises

Der gemeinnützige Verein verfolgt den Zweck, die Belange der Hochschulpharmazie in Thüringen zu fördern. Er fördert insbesondere den wissenschaftlichen Nachwuchs in der Thüringer Pharmazie und das Institut für Pharmazie an der FSU Jena. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Einzelspende die Arbeit des Freundeskreises unterstützen würden. Nähere Informationen finden Sie auf diesem Faltblatt [pdf 462KB].

Vorstand

1. Vorsitzende: Dr. Eva Bartsch, Jena
2. Vorsitzende und Schatzmeisterin: Elke Brüggemann-Fietze, Stadtilm
Kassenprüferin: Dr. Gudrun Haubold, Arnstadt
Kontaktbeauftragte zur FSU: Prof. Dr. Dagmar Fischer, FSU Jena

Geförderte Projekte

Der Freundeskreis bezuschusst beispielsweise die Anschaffung von Geräten für Praktika im Pharmaziestudium oder unterstützt Studierende und Promovierende bei Reisen zu Kongressen. Der Freundeskreis unterstützt außerdem jährlich die Vergabe eines Deutschlandstipendiums an eine(n) Pharmazie-Studierende(n).

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von bisherigen Förderungen durch den Freundeskreis
(mehr erfahren).

Beantragung einer Förderung

Wenn Sie eine Förderung durch den Freundeskreis des Pharmazeutischen Institutes der FSU Jena e.V. beantragen möchten, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Vorsitzende Frau Dr. Eva Bartsch sowie als Kontaktbeauftragte der FSU Frau Prof. Dr. Dagmar Fischer. 

Folgende Angaben sind dafür notwendig:

  • Genaue Darstellung des Förderinhaltes
  • Aufstellung der Kosten mit den entsprechenden Belegen und Kostenvoranschlägen
  • Angaben der Zeiträume und ggf. Deadlines

Im Falle einer Förderung sind folgende Dinge zu berücksichtigen:

  • Vorlage einer vollständigen Abrechnung inklusive aller Belege
  • Erstellung eines kurzen (ca. halbe Seite) Berichtes für die Homepage des Freundeskreises inklusive eines aussagekräftigen Fotos
  • Bereitschaft im Rahmen der Jahresversammlung des Freundeskreises durch eine Teilnahme ihre Förderung vorzustellen 
     

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang